Sea of Thieves – Update 1.0.1 ist 20 GB groß

Entwickler Rare hat ein neues Update für Sea of Thieves veröffentlicht. Diese trägt die Versionsnummer 1.0.1 und behebt die größten Fehler, die bei den Spielern bisher für einige Frustmomente gesorgt haben. Doch wer den Patch herunterlädt, der muss je nach Internetleitung etwas Geduld mitbringen. Rund 20 GB müssen sich nämlich durch die Leitung quälen.

0
388
- Advertisement Article Top Ad -

Mit dem Release von Sea of Thieves haben sich dann doch noch einige nervige Fehler eingeschlichen. Um diese zu beseitigen, hat Entwickler Rare noch einmal ordentlich Gas gegeben und hinter den Kulissen an den Lösungen gearbeitet.

Diese sind nun in Form des Patch 1.0.1 auf den Live-Servern der verschiedenen Spielversionen zu finden. Künftig sollte es deshalb zu weniger Abstürzen kommen. Auch an der Performance Schraube hat der Entwickler gedreht.

Allerdings gibt es bei der ganzen Sache dann doch noch zwei Haken. Der eine betrifft noch weitere Probleme, die bisher nicht gelöst werden konnten. Die Entwickler bitten die Fans deshalb noch um etwas Geduld. In den nächsten, kommenden Sea of Thieves Updates sollten diese Probleme angegangen werden.

Der zweite Haken ist die Größe des Patches. Denn mit rund 20 GB kommt das Update als ein wahres Schwergewicht um die Ecke. Zumindest dann, wenn man einen PC oder eine Xbox One X besitzt. Die Xbox On Version umfasst nur 10 GB.

Laut den Entwicklern hätten zwar weitere Optimierungen die Größe des Updates drücken können, doch habe man sich entschieden diese Zeit nicht mehr aufzuwenden, um den Spielern schneller Erleichterung zu verschaffen.

In einem neuen Developer Update Video gehen die Entwickler genauer auf die Gründe für diese Entscheidung ein. Das Video findet ihr am Anfang unseres Artikels.