Star Citizen – Anniversary Sale mit limitierten Schiffen gestartet

0
765
- Advertisement Article Top Ad -

Fans von Star Citizen dürfen jubeln, denn zur Feier der ursprünglichen Crowdfunding Kampagne hat Cloud Imperium Games eine limitierte Verkaufsaktion von verschiedenen Schiffen und Upgrades gestartet.

Fast alle Schiffe der Originalkampagne werden bis zum 1. Dezember zum Verkauf angeboten und bekommen anstatt einer 6 monatigen, eine 2-Jahres-Versicherung als Bonus hinzu. Zum Kontingent der limitierten Schiffe zählen dabei die Aurora LX, die Anvil F7C-M Super Hornet, die Drake Cutlass Blue, die MISC Freelancer MIS, die Origin M50 Interceptor, die Origin 350r und verschiedene Standalone Limited Concept Ships.

Am 28. November gibt es dann noch zwei Besonderheiten, denn zum einen gibt es noch die Anvil Carrack Explorer mit lebenslanger Versicherung für 345 USD und zum anderen das auf 2000 Stück strenglimitierte Großkampfschiff Javelin für 2500 USD zu kaufen. Dabei wird das Großkampfschiff Javelin allerdings nur ohne militärische Ausrüstung und Waffen verkauft.

Der Zweck dieser Verkäufe ist die weitere Finanzierung des Projekts Star Citizen, das durch die Crowdfunding Spenden bereits die Marke von 63 Millionen überschritten hat. Auch möchte man die Starter-Pakete refinanzieren, welche mit einer Stückzahl von 5000 für jeweils 20 USD erhältlich sein werden und neben einem Schiff auch den Zugang zur Beta und Star Citizen als digitalen Download enthalten werden.

Allerdings betonen die Entwickler, dass alle Schiffe auch im Spiel erspielbar sein werden, sobald Star Citizen offiziell released wurde.