Star Citizen – Der Kiosk im Überblick

Entwickler Cloud Imperium Games hat eine neue Folge der Videoreihe „Around the Verse“ veröffentlicht. In diesem Teil zeigen die Star Citizen Entwickler den Kiosk. Mit diesem lassen sich Schiffe konfigurieren und kaufen. Auch eines dieser neuen Prachtstücke wird vorgestellt.

0
224
- Advertisement Article Top Ad -

Das Mega-Projekt Star Citizen rollt und rollt, doch wohin es rollt, das können wohl nur die Entwickler mit Sicherheit sagen. Während viele Unken vor dem großen Knall einer Seifenblase sprechen, halten die Fans der Weltraumsimulation dem Entwickler und dem Spiel immer noch die Treue. Man hat sogar das Gefühl, täglich werden es mehr. Damit die Fans und vor allem die Spender nicht das Vertrauen verlieren, zeigen die Entwickler immer wieder, was hinter den Kulissen geschaffen wird. Eins steht dabei fest, auf der faulen Haut scheint niemand im Team zu liegen.

In der neuesten Folge der Videoreihe „Around the Verse“ geht es unter anderem um den Kiosk. Dieser ermöglicht es den Spielern Schiffe zu konfigurieren und anschließend zu kaufen. Hier wird vor allem Nutzerfreundlichkeit groß geschrieben. Wie die Entwickler im Team erklären, ist die große Herausforderung auch gleichzeitig das Ziel. Der Shop soll sich so einfach und intuitiv wie möglich bedienen lassen.

Neben dem Kiosk wird ein weiteres Schmankel im neuesten Star Citizen Video gezeigt. Dabei handelt es sich um das Schiff Vanduul Blade. Ursprünglich von der Alienrasse Vanduul entwickelt, handelt es sich bei dem Raumschiff um ein Kriegsschiff. Und wo wir gerade bei Kriegen sind, Special Effects kommen im Video auch noch vor. Ein Mündungsfeuer von Waffen und riesige Explosionen sorgen dabei für große Augen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here