Star Citizen – Schiffe und AI für Squadron 42 vorgestellt

Entwickler Cloud Imperium Games hat in einem neuen Video den momentanen Status der Single-Kampagne Squadron 42 enthüllt. Demnach hat das zuständige Team nicht nur an optischen Verbesserungen gearbeitet, sondern auch die KI optimiert. Diese wird in einem Kampf vorgeführt. Weitere Themen des Videos sind die Schiffe und die Schnellreisefunktion.

0
277
- Advertisement Article Top Ad -

Ein neues Video aus der Reihe „Around the Verse“ gibt uns erneut einen Einblick in den Status von Star Citizen. Dieses Mal geht es speziell um die Neuigkeiten, die Squadron 42 zu bieten hat.

Unter anderem geht es in dem neuen Video um die Gesichter der Charaktere, diese wurden überarbeitet und sehen inzwischen natürlicher aus. Auch haben die Entwickler die KI optimiert, sodass sich diese intelligenter in Kämpfen anstellt. Für die Piloten soll es des Weiteren individuelle Fähigkeiten geben. So wird jeder Charakter seine eigenen Stärken und Schwächen besitzen.

Das wohl interessanteste Thema ist jedoch das Trägerschiff Bengal. Bereits im Jahr 2012 hat das Star Citizen Entwicklerteam dieses Schiff vorgestellt. In seiner Größe ist es riesig, so riesig, dass man sogar ein eigenes Schnelltransportsystem braucht, um die Entfernungen auf dem Schiff überbrücken zu können. Ansonsten wird man wohl nie rechtzeitig aus dem Quartier oder Lager zur Brücke kommen.

Wie die Neuerungen genau aussehen, das verrät übrigens das dazugehörige Video. Dieses findet ihr selbstverständlich am Anfang unseres Artikels.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here