Star Wars: Battlefront 2 – Palpatine entfernt

Publisher Electronic Arts und Entwickler DICE haben überraschenderweise Imperator Palpatine aus der Spielwelt von Star Wars: Battlefront 2 entfernt. Der Grund für diese spontane Aktion ist ein Bug, der trotz Hotfix wieder aufgetaucht ist. Nun möchte das Team erst einmal in Ruhe den Code des Imperators prüfen und ihn wieder auf den Boden der Tatsachen bringen.

0
41
Star Wars: Battlefront 2
- Advertisement Article Top Ad -

Schwupps, da war der große Imperator Palpatine verschwunden. Wer sich im Moment in die Welt von Star Wars: Battlefront 2 einloggt, der wird genau dieses seltsame Geschehnis beobachten. Doch was steckt dahinter?

Entwickler DICE hat sich nun zu der überraschenden Aktion geäußert und erklärt, dass diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen wurde. Das Problem liegt in einem Bug, der trotz Hotfix inzwischen wieder aufgetaucht ist. Dieser lässt Palpatine seine Gegner selbst durch Wände anvisieren und dann mit seinen Blitzen bearbeiten. Es führt also kein Fluchtweg vor seiner Übermacht vorbei.

Da augenscheinlich keine schnelle und unkomplizierte Lösung möglich ist, möchten sich die Entwickler den Bug noch einmal ganz genau anschauen. Sobald Palpatine wieder zur Normalität zurückgekehrt ist und keine Röntgenaugen mehr besitzt, wird er in die Welt von Star Wars: Battlefront 2 zurückkehren. Doch wann das geschieht, kann das Team im Moment noch nicht beantworten. Fans des Shooters müssen sich also an dieser Stelle noch gedulden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here