Star Wars: Battlefront 2 – Roadmap für 2018

Publisher Electronic Arts hat das Versprechen gehalten und eine Roadmap für die zweite Season von Star Wars: Battlefront 2 enthüllt. Was euch im Jahr 2018 erwartet, könnt ihr in unserem Artikel nachlesen.

0
403
Star Wars: Battlefront 2
- Advertisement Article Top Ad -

Bereits auf der E3 haben Entwickler DICE und Publisher Electronic Arts die Klonkriege für Star Wars: Battlefront 2 angekündigt. Dieses haben sich die Fans bereits länger gewünscht und sind verständlicherweise aus dem Häuschen geraten. Doch was genau erwartet uns eigentlich? Diese Antwort haben die Verantwortlichen jetzt in Form einer Roadmap nachgeliefert.

Im Juli dürfen wir uns demnach bereits auf einige neue Inhalte freuen. So kann man sein eigenes Lichtschwert ganz Star-Wars-Art ein und wieder ausschalten. Allerdings wird das Kämpfen künftig Ausdauer kosten und man muss sich deshalb gründlich überlegen, wann man das Schwert zieht. Außerdem dürfen wir am Anfang einer jeden Runde unseren Charakter verändern. Des Weiteren sollen einige Komfort-Verbesserungen für den 2 vs 2 PvP-Modus Hero Showdown eingeführt werden. Die wohl größte Veränderung im Juli ist wohl jedoch der Helden Starfighter Modus. Hier sollen zwei Teams mit je vier Spielern gegeneinander antreten und dabei Schiffe wie den Milennium Falcon oder den Poe Damerons T70 X-Wing steuern.

Im August wird die neue Echtgeld-Währung Kristalle eingeführt. Hierfür dürfen wir uns dann Emotes oder auch Siegerposen kaufen. Des Weiteren werden die Trooper im Design der Klonkrieg-Ära glänzen.

Im Herbst betreten dann die neuen Helden wie Obi-Wan Kenobie oder auch General Grievous die Bühne von Star Wars: Battlefront 2. Auch ein neuer Modus soll dann veröffentlicht werden.

Für den Dezember sin Anakin Skywalker und Count Dooku eingeplant. Dann wird auch die neue Karte Geonosis implementiert.

Die Roadmap im Überblick findet ihr im folgenden Tweet:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here