StarCraft 2 – Free2Play Umstellung kommt

Eine weitere Neuigkeit erreicht uns direkt von der BlizzCon 2017. Entwickler Blizzard Entertainment wird StarCraft 2 auf ein Free2Play Modell umstellen. Allerdings gibt es hierbei einen Haken, denn nur der Multiplayer-Part wird von dieser Umstellung betroffen sein. Die Singleplayer-Kampagne wird weiterhin nur durch Kauf spielbar sein.

0
375
StarCraft 2
- Advertisement Article Top Ad -

Wie macht man ältere Spiele doch noch attraktiv und öffnet diese für eine noch größere Gefolgschaft? Genau man wendet das Free2Play Prinzip an und macht zumindest Teile des Titels Gratis abrufbar. Diesen Plan verfolgt auch Blizzard Entertainment bei StarCraft 2. Das in die Jahre gekommene, aber immer noch sehr beliebte, Weltraumstrategiespiel wird auf ein Free2Play Modell umgestellt.

Bereits im November, genauer genommen am 14. November 2017, will Blizzard den Schalter betätigen und somit StarCraft 2 neue Fans verschaffen. Allerdings gilt das nur für den Multiplayer-Part des Spiels. Dieser ist im umgewerteten Modus direkt spielbar, für den gewerteten Modus müssen allerdings 10 Siege erbracht werden. Die Spieler, die in das Free2Play Modell einsteigen, dürfen sich über die Kommendanten Artanis, Raynor und Kerrigan freuen. Alle anderen Kommandanten können zwar auch kostenlos gespielt werden, allerdings nur bis Stufe 5.

Für die Einzelspielerkampagne gilt, an sich muss man diesen Teil weiter kaufen. Zum kostenlosen Spielen gibt es hier nur das erste Kapitel, also Wings of Liberty.

Details zu Preisen der neuen StarCraft 2 Aufstellung möchte Blizzard erst späterr bekanntgeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here