StarCraft 2 – Patch 3.17 erschienen

Entwickler Blizzard Entertainment hat Patch 3.17 für StarCraft 2 veröffentlicht. Fans des Titels dürfen sich unter anderem auf Dehaka als neuen Koop-Kommandanten und Ansager freuen. Doch auch viele Bugfixes und Balance Änderungen sind in den Patchnotizen zu finden.

0
435
- Advertisement Article Top Ad -

Ab sofort können StarCraft 2 Fans mit Dehaka als Koop-Kommandanten in die Schlacht ziehen. Dieser ist jetzt mit Patch 3.17 veröffentlicht und gilt als Anführer der Urzerg. Doch sitzt Dehaka nicht untätig in einem hübschen Loch und schaut zu, wie seine Armee stirbt, sondern springt selbst ins Getümmel. Spielt man den neuen Kommandanten richtig, so kann man sich über einen Helden freuen, der mit Verlauf des Spiels immer stärker wird.

Dehaka kann nämlich seine Feinde verschlingen und das wiederum gibt ihm verschiedene Boni, sowie Stärkungen. Seine Armee besteht wie schon erwähnt aus Urzerg, diese Wesen kann man als Spieler auch gegeneinander antreten lassen. Die Einheiten, die den Kampf gewinnt, kann sich zu einer stärkeren Einheit entwickeln. Das Opfern seiner eigenen Soldaten steht hier also hoch im Kurs. Doch Dehaka hat tatsächlich mehr im Gepäck dabei, denn auf dem Schlachtfeld können ihn auch gruselige Urwürmer und drei  Urzerg-Rudelführer unterstützen.

Das Update 3.17 hält jedoch weitere neue Features für StarCraft 2 bereit. So dürfen wir uns über weitere neue Ansager freuen. Außerdem hat Blizzard neue Skins für diverse Einheiten und Porträts eingebaut. Eine neue Mission mit dem Namen Elektronische Kriegsführung ist ebenfalls mit von der Partie. 

Der Patch wird dann mit den diversen Anpassungen der Balance und lauter Bugfixes abgerundet. Alle Details zum StarCraft 2 Update 3.17 findet ihr auf der offiziellen Webseite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here