The Division 2 – Keine Zeitexklusivität

Fans von The Division 2 dürfen frohlocken, denn Ubisoft möchte keine Zwei-Klassengesellschaft im Spiel erstellen. Demnach wird es keine Inhalte geben, die zeitexklusiv gesperrt sind. Auch alle Erweiterungen sollen zeitgleich erscheinen.

0
85
The Division 2
- Advertisement Article Top Ad -

Man kennt das in Spielen, eine Erweiterung oder ein neuer Inhalt wird angekündigt und nach der ersten Euphorie, kommt plötzlich die Enttäuschung. Der Grund sind zeitexklusive Verträge, die eine der gängigen Plattformen bevorzugen. Auch Entwickler Ubisoft gehört zu den Unternehmen, die gerne auf ein solches Vorgehen zurückgreifen. Bei The Division 2 soll das jedoch anders werden.

Wie Ubisoft offiziell erklärt hat, gibt es keine Verträge zwischen Publisher und den Konsolenherstellern Sony oder auch Microsoft. Das wiederum bedeutet, dass alle Inhalte für alle Spieler zur gleichen Zeit veröffentlicht werden. Man muss also nicht vier Wochen warten, bis man endlich mitmachen kann.

The Division 2 ist im Moment auf dem Erfolgskurs. Bereits die Beta-Anmeldungen sind durch die Decke gegangen. Sollte die Testphase dann auch überzeugen, kann sich Ubisoft auf einen herausragenden Release einstellen.

Der Shooter wird am 15. März 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here