TESO – Berieselung durch Werbe-Systemnachrichten wird eingestellt

0
237
- Advertisement Article Top Ad -

Fans von TESO waren in den letzten Tagen not amused, denn Bethesda Softworks und Zenimax Online hatten Systemnachrichten genutzt um In-Game-Werbung zu verbreiten.

Zwar war diese Werbung auf Sales im TESO Store gerichtet, genervt hat diese die Spieler trotzdem.

Nicht überraschend war es da, dass sich viele Fans in den Community-Foren und auch auf verschiedenen sozialen Netzwerken Luft machten und die Macher von TESO heftig für dieses Vorgehen kritisierten.

Inzwischen ist auch den Verantwortlichen klar geworden, dass diese Aktion wohl nicht das Gelbe vom Ei gewesen ist und man sich nicht unbedingt neue Freunde damit gemacht oder sich gar mit Ruhm bekleckert hat. Es wurde also wieder das olle Boot herausgeholt und kräftig zurückgerudert. Zukünftig möchte man auf diese Art von Anzeigen verzichten und einen anderen Weg finden, um Werbung für die verschiedenen Sales und Angebote im TESO Shop zu machen.

„Wir haben laut und deutlich vernommen, dass unsere Spieler keine In-Game-Anzeigen wünschen. Deswegen gingen diese nun den Weg der Dinosaurier. Wir an besseren Anzeigemöglichkeiten für zeitlich begrenzte Angebote arbeiten und Sales, diese ollen aber nicht so aufdringlich sein wie die Systemnachrichten,“ erklärten die Verantwortlichen in dem offiziellen Statement.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here