The Witcher 3 – Bisher keine Pläne für weiteren Teil

0
452
The Witcher 3
- Advertisement Article Top Ad -

Nachdem CD Projekt RED einen Release-Plan für die nächsten Jahre veröffentlicht hat, rätseln viele Fans ob es ein Wiedersehen mit der The Witcher Reihe geben könnte. Im Jahr 2017 soll erst einmal die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 erfolgen und danach möchte sich CD Projekt RED um ein mysteriöses AAA-Rollenspiel kümmern.

Genau dieser letzte Part lässt die Fans von The Witcher aufhorchen und spekulieren. In einem Interview mit dem englischsprachigen Magazin Eurogamer nahm CD Projekt RED Gründer Marcin Iwinski Stellung zu einem möglichen neuen Teil der Hexer-Reihe.

Laut Iwinski wird im Moment definitiv nicht an einem neuen The Witcher Ableger gearbeitet, ob das Rollenspiel überhaupt noch zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehrt, das wisse man angeblich selbst noch nicht. Laut Iwinski ist die kommende The Witcher 3 Erweiterung „Blood and Wine“ das definitive Ende und der Schluss des Witchers. In der nächste Zeit brauche man sich keine Hoffnungen auf einen The Witcher 4 machen.

Da Iwinski die Möglichkeit noch nicht völlig ausgeschlossen hat, bleibt dennoch ein kleiner Hoffnungsschimmer, dass vielleicht irgendwann einmal Geralt oder ein Nachfolger das Hexer-Rollenspiel wieder auferstehen lässt.