Titanfall 2 – DLC „Störimpuls im Grenzland“ vorgestellt

Entwickler Respawn Entertainment hat einen neuen DLC für Titanfall 2 angekündigt. „Störimpuls im Grenzland“ wird am 25. April 2017 erscheinen und soll unter anderem zwei neue Karten liefern. Einen ersten Gameplay Trailer haben die Entwickler bereits veröffentlicht.

0
419
- Advertisement Article Top Ad -

Für die Fans von Titanfall 2 gibt es bereits in der nächsten Woche Content Nachschub. Entwickler Respawn Entertainment hat nämlich einen neuen DLC für den Mech-Shooter vorgestellt. Dieser ist wie alle DLCs selbstverständlich kostenlos und für jeden Besitzer von Titanfall 2 ab dem 25. April 2017 spielbar.

Als Inhalte von „Störimpuls im Grenzland“ werden unter anderem zwei neue Karten angepriesen. Die erste Karte „Glitch“ präsentiert sich als eine Karte von einer mittleren Größe für Modi im Einsatzziel. Diese Karte wurde von Captain Lastimosas Heimatplanet Harmony inspiriert und bietet viele vertikale Höhenunterschiede, sowie lange gewundene Pfade.

Mit der „Live Fire“ -Karte „Deck“ werdet ihr in engen Innenräumen navigieren müssen. Zwischendurch begegnen euch offene Höfe und gefährlich wachsame Drohnen. Laut Entwickler Respawn Entertainment kann man außerdem einigen oder M.R.V.N entdecken.

Des Weiteren erhöht der DLC das Generationenlimit auf 100 und implementiert den Todgeweiht Spielmodus, sowie eine neue Exekution mit dem Namen „Komm zum Punkt“.

Wie sich das Ganze dann im Spiel präsentiert, zeigt ein neuer Gameplaytrailer, denn wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten möchten. Ihr findet diesen am Anfang des Artikels.

Im Folgenden findet ihr des Weiteren die weiteren Änderungen des neuesten Titanfall 2 DLC’s:

  • M.R.V.N. Gruppierung
  • Todgeweiht-Spielmodus. Dieser Modus wird zum Start von Störimpuls im Grenzland als »Vorgestellter Modus eingeführt.
  • Update des Hauptmenüs: Wir haben das Ganze mit einem neuen Look etwas aufgepeppt, und es gibt Symbole für News und andere coole Sachen, auf die ihr mal einen Blick werfen solltet.
  • Erhöhung des Generationenlimits für Piloten: Die neue Obergrenze beträgt jetzt 100. Neue Gen-Symbole für eure Rufzeichen. Für jeweils 10 erreichte Gens erhaltet ihr eine neue.
  • Wahlmöglichkeit zwischen Prime- und normalen Exekutionen bei Titans
  • Neue Exekution: Komm zum Punkt [Impulsklinge]
  • Live-Fire-Modus wurde den Privatspiel-Optionen hinzugefügt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here