Ghost Recon: Wildlands – Systemanforderungen für PC veröffentlicht

Einige Wochen vor Release des Shooters Ghost Recon: Wildlands hat Entwickler Ubisoft die PC-Systemanforderungen bekanntgegeben. Ob ihr einen neuen Rechner braucht, oder etwa doch nicht, das verraten wir euch in unserem Artikel.

0
92
- Advertisement Article Top Ad -

Fans von Ghost Recon: Wildlands warten bereits gespannt auf die Veröffentlichung des Shooters, die am 07. März 207 stattfindet. Doch für PC-Spieler bleibt eine Frage allerdings bestehen. Schafft das eigene System die Herausforderung, oder muss man doch aufrüsten?

Inzwischen wurde diese Frage beantwortet. Entwickler Ubisoft hat die offiziellen Systemanforderungen für PC veröffentlicht. Diese fallen durchaus gehoben aus, ein einfacher Business-Laptop wird definitiv seine Schwierigkeiten bekommen. Ohne einen Intel Core i5 oder gleichwertigen AMD Prozessor wird nichts gehen. Auch sollte zumindest eine Nvidia GeForce GTX 6600 oder gleichwertig in eurem System verbaut sein. Vom Speicher her stellen sich die Verantwortlichen zumindest 6GB vor.

Für das maximale Spielvergnügen sollte es jedoch zumindest ein i7, eine Geforce GTX 970 oder gleichwertig sein.

Wer vor dem Kauf in Ghost Recon: Wildlands reinschnuppern möchte, der bekommt vom 23. bis zum 27. Februar die Chance. Dann findet nämlich eine Open-Beta zu dem Shooter statt.

Im Folgenden könnt ihr die Systemanforderungen noch einmal im Detail anschauen:

Minimale Systemanforderungen:

OS: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)
CPU: Intel Core i5-2400S 2.5 GHz / AMD FX-4320 4 GHz
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660/GTX 750Ti/GTX 950/GTX 1050 oder AMD HD 7870/R9 270X/R9 370X/RX 460
Arbeitsspeicher: 6 GB RAM

Empfohlene Systemanforderungen:

OS: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)
CPU: Intel Core i7-3770 3.5 GHz / AMD FX-8350 4 GHz
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970/GTX 1060 oder AMD R9 290X/R9 390/RX 480
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here