Vampyr – Entwickler kündigen Webserie an

Der Entwickler Dontnod möchte die Geschichte rund um das kommende Rollenspiel Vampyr erweitern. Doch es geht an dieser Stelle nicht um eine Erweiterung und zusätzlichen Content, sondern um eine Webserie. Insgesamt vier Episoden werden hierzu veröffentlicht. In diesen bekommen die Fans einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen des Rollenspiels.

0
386
- Advertisement Article Top Ad -

Im Frühjahr 2018 soll das neue Dontnod Rollenspiel Vampyr endlich in den Regalen der Händler stehen und auf PC, PS4 sowie der Xbox One spielbar sein. Nach dem Erfolg von Life is Strange sind die Erwartungen der Fans und des Studios selbst jedoch verständlicherweise hoch.

Um der Community das Rollenspiel näher zu bringen, wird deshalb eine neue Webserie veröffentlicht. Insgesamt vier Episoden haben die Entwickler angesetzt. Jede einzelne von diesen zeigt uns die Arbeiten hinter den Kulissen von Vampyr.

Bereits am 18.01.2018 geht es mit der ersten Episode, die den Namen „Making Monster“ trägt, los. Rund 5 Minuten wird dabei jede Folge der Webserie dauern. Durch einen Teaser können wir bereits jetzt schon erfahren, worum sich die erste Folge der Webserie drehen wird. An dieser Stelle möchten die Entwickler mehr zu der Hauptfigur und seiner Persönlichkeit erzählen. Auch soll sein innerer Kampf zwischen dem Dasein als Blutsauger und seinem früheren Leben als Arzt noch tiefer erläutert werden. In der Haut von Jonathan Reid werden die Spieler schließlich ständig vor der Frage stehen, wenn sauge ich aus und wen verschone ich. Jede dieser Entscheidungen wird sich dabei auf das Spiel selbst auswirken.

Die folgende Übersicht gibt euch einen ersten Blick auf die Titel der Serie. Die Termine für die restlichen Teile sind übrigens noch nicht bekannt:

  • Episode I: Making Monsters
  • Episode II: Architects of the Obscure
  • Episode III: Human After All
  • Episode IV: Stories From the Dark

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here