Watch Dogs 2 – AMD-Grafikkarten Optimierung und DX12-Support

Laut dem Grafikkartenhersteller AMD soll Watch Dog 2 mit einer Optimierung für AMD-Grafikkarten erscheinen. Mit diesem Teil wechselt das Unternehmen somit das Lager. Auch ein DX12-Support für den Action-Thriller wurde angekündigt.

0
359
- Advertisement Article Top Ad -

Noch vor Ende März 2017 soll Watch Dogs 2 für PC, PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen. Via Twitter hat Roy Taylor von AMD nun eine Überraschung zu dem kommenden Titel enthüllt. Wie aus der Nachricht hervorgeht, arbeitet Entwickler Ubisoft nun enger mit AMD zusammen und möchte Watch Dogs 2 für AMD-Grafikkarten optimieren.  Der erste Teil der Reihe war noch vermehrt für Nvidia-Karten ausgelegt.  Die von Roy Taylor veröffentlichte Grafik belehrt uns jedoch eines Besseren.

In wie weit sich diese Optimierung auf AMD-Grafikkarten auswirken wird, ist zur Zeit jedoch nicht bekannt. Bekannt ist allerdings, dass Watch Dogs 2 einen DX12-Support erhalten soll. Windows 10 User können demnach jubeln.

Die Informationen von Roy Taylor sind zur Zeit noch von Entwickler Ubisoft unbestätigt, wir dürfen also auf weitere Details zu diesem Thema gespannt sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here