Watch Dogs: Legion – Update Verzögerungen

0
91
Watch Dogs: Legion
- Advertisement Article Top Ad -

Zweifelsohne ist Watch Dogs: Legion ein durchaus gelungenes Open-World-Spiel, das für viele zum Start der neuen Konsolengeneration sicher goldrichtig erschien. Der Start des Multiplayer-Modus ist eigentlich für den 9. März 2021 vorgesehen. Doch wie der Publisher nun meldet, verzögert sich zumindest der PC-Multiplayer auf ein nicht näher benanntes Datum. Auch für die Konsolenversionen gibt es Änderungen an den Plänen.

Nach Angaben von Ubisoft hat man den Release des Multiplayer-Modus für die PC-Version aufgrund von Abstürzen im Zusammenhang mit einigen Grafikkarten verschoben. Ein neuer Release-Termin wird bekannt gegeben, sobald die Probleme behoben sind.

Watch Dogs: Legion – Konsolenversion auch frei von Problemen

Darüber hinaus sind Probleme mit der ersten Tactical Op auf den Konsolen Xbox und PlayStation sowie Google Stadia aufgefallen. Daher verzögert sich die Veröffentlichung der Mission auf den 23. März 2021. Die PlayStation-Versionen werden zudem nur eine eingeschränkte Text-Chat-Funktion beim Start des Multiplayers haben. Ein Fix soll ebenfalls bis zum 23. März 2021 das Problem beheben.