Wild West Online – Charaktereditor vorgestellt

Entwickler 612 Games hat wieder einmal einen kleinen Einblick auf den momentanen Stand der Dinge für Wild West Online gegeben. In einem Blog hat das Team den Charakter-Editor vorgestellt, der jetzt umfangreicher ausfällt und mehr Optionen für das Erstellen des Charakters anbietet.

0
447
- Advertisement Article Top Ad -

Im Moment arbeiten die Entwickler aus dem Hause 612 Games noch an den verschiedenen Features von Wild West Online. Während die erste Early-Access Phase bereits läuft, hat das Feedback der Spielergemeinschaft zum Aufschub der Early-Access Phase auf Steam gesorgt. Jetzt soll das MMOG erst im nächsten Jahr auf der beliebten Spieleplattform erscheinen.

Die Zeit wird von 612 Games genutzt, um die virtuelle Welt lebendiger zu gestalten und mit mehr Inhalten zu füllen. Auch optisch soll es aufwärts gehen. Dieses wird jetzt mit dem erweiterten Charaktereditor möglich. So können die Gesichter und Frisuren der Wilden Helden inzwischen verändert werden. Auch ist das Umbenennen und das Löschen der Charaktere möglich. Allerdings muss für den neuen Namen etwas Ingame-Währung investiert werden. Charaktere, die wiederum weniger als 48 Stunden alt sind müssen erst noch dieses Zeitlimit überschreiten, damit die Löschung funktioniert. Ab sofort kann man bei der Charaktererstellung eine von zwei Fraktionen auswählen. Zur Verfügung stehen demnach Gunslinger oder Trailblazer.

Entwickler 612 Games verspricht, dass der Charaktereditor von Wild West Online auch noch in Zukunft weiter erweitert wird. Ein neues Video zeigt übrigens die Änderungen, die durchgeführt wurden. Dieses findet ihr am Anfang des Artikels.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here