World of Tanks – Der polnische Pudel kommt

Entwickler Wargaming.net hat einen neuen Panzer für World of Tanks geschmiedet. Ab sofort können die Spieler ihre Besatzung in einem polnischen Panzer herumfahren lassen, dessen Name Pudel ist.

0
641
- Advertisement Article Top Ad -

Nein World of Tanks ist nicht auf den Hund gekommen und schon gar nicht auf pinke, fluffige Tierchen, die auch noch Bommel an der Rute haben. Wenn wir an dieser Stelle von einem Pudel sprechen, dann meinen wir nicht den Hund, sondern den neuen Panzer, den Entwickler Wargaming.net jetzt vorgestellt hat.

Der Name ist auch keine Spinnerei, sondern der tatsächliche Name des polnischen Panzers. Der Pudel ist ein Stufe VI Panzer, der auf dem Grundgerüst des deutschen Panthers Ausf. G steht.

Der neue Panzer hat zusätzlich eine spezielle, historische Tarnfarbe, die den Spielern von Wolrd of Tanks zusätzlich einen Bonus von 3% auf den Tarnwert gibt. Außerdem hat die Besatzung des Pudels, sofern sie zu 100% ausgebildet ist, den Vorteil Waffenbrüder, sofern allerdings der Pudel als Ultimativ oder Superlativ Version gekauft wird.

Der Panzer ist in der Standardversion für 15,20 Euro erhältlich, für die Ultimative Version mit einigen Boni muss man 24,99 Euro zahlen. Das umfangreichste Paket bietet die Superlativ Version für 34,99 Euro an.

Wie sich der Panzer fährt und was er im Gelände alles kann, das haben die Entwickler in einem Video zusammengefasst. Dieses findet ihr am Anfang unseres World of Tanks Artikels.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here