World of Tanks – Patch 1.0.1 auf dem Testserver

Fans von Panzern dürfen sich auf einen schönen Nachschub für World of Tanks freuen. Mit Patch 1.0.1 werden nämlich die italienischen Panzer im Spiel mitmischen. Des Weiteren wird eine schöne italienische Karte mit dem Namen Privince zu Erkunden sein. Der Patch kann ab sofort auf dem Testserver auf Herz und Nieren geprüft werden.

0
123
- Advertisement Article Top Ad -

Eine neue Nation mischt ab sofort bei World of Tanks mit. Zugegeben, noch sind die italienischen Panzer und der dazugehörige Patch 1.0.1 nur auf dem Testserver verfügbar, doch immerhin überhaupt spielbar.

Neben diesen neuen Vehikeln, die eine besondere Spielmechanik mit im Gepäck dabei haben, enthällt das Update auch eine neue Karte. Diese trägt den Namen Province und bringt die Spieler in ein idyllisches kleines Provinzstädchen. Selbstverständlich bleibt von dieser Idylle nicht viel übrig, sobald die Panzer hier durch die Gassen und Felder rollen. Künftig wird man außerdem Premiummunition nur noch gegen Credits kaufen können, die Option diese mit Gold zu erstehen wird also somit wegfallen.

Für diejenigen, die bereits letztes Jahr bei World of Tanks mitgemischt haben bringt das neue Update einen alten Bekannten zurück. Der Frontlinienmodus war bereits im letzten Jahr aktiv und wird auch in diesem für eine begrenzte Zeit zurückkehren.

Wann der Patch auf die Live-Server geht, ist im Moment noch nicht bekannt. Die Entwickler bitten die Spieler allerdings um viel Feedback, damit die Arbeiten so schnell wie möglich abgeschlossen sind und es dann bis zum Release nicht mehr zu lange dauert.

Für diejenigen, die sich selbst ein Bild von dem neuen Update machen möchten, haben wir am Anfang des Artikels das dazugehörige Video mit Erklärungen eingefügt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here