World of Warcraft – Abo System vereinfacht

Entwickler Blizzard Entertainment hat sich entschieden, das Abo-System von World of Warcraft zu vereinfachen. Ab sofort ist nicht nur das Hauptspiel in dem monatlichen Preis inbegriffen, sondern auch alle Erweiterungen bis Legion. Für Battle of Azeroth müsst ihr hingegen Geld auf den Tisch legen.

0
134
World of Warcraft
- Advertisement Article Top Ad -

Mit World of Warcraft tanzt ein Urgestein auf der Bildfläche der MMO’s. Noch immer müssen die Spieler dabei monatliche Kosten in Kauf nehmen. Denn während andere Spiele auf das sogenannte Free2Play System setzen, lässt sich Blizzard jeden Monat das Spiel vergolden.

Nun bekommen alle Spieler allerdings ein Mehrwert für das Abo. Denn ab sofort sind auch alle Erweiterungen bis Legion im Preis inbegriffen. Für Battle of Azeroth muss man hingegen in die Tasche greifen und diese auf den virtuellen Tisch legen.

Des Weiteren wurde die Complete Edition optimiert und enthält nun ebenfalls das Hauptspiel und alle bisher erschienenen Erweiterungen. Außerdem sind 30 Tage kostenloses Spielen inbegriffen. Für die Charaktere gibt es da noch eine Aufwertung auf die Stufe 110.

Battle of Azeroth erscheint übrigens am 14. August 2018. Spätestens dann stürzt die Welt von World of Warcraft wieder ins Chaos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here