World of Warcraft – Draufhauen mit nem toten Fisch

Eine Waffe der ganz anderen Art wird in Battle of Azeroth World of Warcraft seinen Spielern anbieten. Denn bei dieser Waffe handelt es sich um einen toten Fisch und das ist eine Tatsache. Mit dem Stinkrot Smasher könnt ihr also in Zukunft euren Feinden eine überbraten.

0
191
World of Warcraft
- Advertisement Article Top Ad -

Wem Schwerter oder auch Keulen bereits langweilig werden, der könnte mit der neuesten Waffe von World of Warcraft zu einem wahren Trendsetter mutieren. Denn Achtung, mit der Erweiterung Battle of Azeroth kommt ein toter Fisch als Nahkampfwaffe. Wer denkt, dass es sich dabei um einen Aprilscherz zum falschen Zeitpunkt handelt, der irrt.

Der Stinkrot Smasher, so der Name der Keule erhöht auch die Ausdauer und die Intelligenz. Des Weiteren macht sie 53,35 Schaden pro Sekunde.

Alleine der Fisch als Keule in World of Warcraft ist ja an sich schon witzig genug, doch es kommt noch besser. Angeblich soll der Fisch auch noch eine Wabbelphysik besitzen und somit nicht steif oder gefroren sein. Einige Spieler berichten auf Icy Veins, dass bei einem Schlag eine grüne Wolke abgesondert wird. Na dann fröhliches aufeinander einprügeln, der Ekelfaktor ist bereits in diesem Fall gratis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here