World of Warcraft – Vorsicht, neue Betrügermasche

Eine neue Betrügermasche ist im Moment bei World of Warcraft vorzufinden. Fans erhalten demnach eine Email, die ihnen ein Gratis Reittier verspricht. Statt dem neuen Reittier warten allerdings die Betrüger auf eure Accountdaten. Der Phishingversuch ist übrigens sehr geschickt erstellt worden.

0
302
World of Warcraft - Spielesucht
- Advertisement Article Top Ad -

Wer im Moment Emails in Bezug auf World of Warcraft bekommt, der sollte genauer hinschauen, bevor er oder sie auf irgendetwas klickt. Denn im Moment versuchen Betrüger auf eine ganz besondere Weise an eure Accountdaten zu kommen.

Via Reddit wurde ein Screenshot einer dieser fraglichen Emails gepostet. Das Bild zeigt eine verblüffend echt aussehende Email, die eine angebliche Nachricht von Blizzard ist. In der Email selbst wird einem erklärt, dass man sich ein Reittier abholen kann. Dieses wurde angeblich von einem Freund geschenkt und als Giftcard weitergeleitet. Damit das Ganze auch noch echt aussieht, hat man noch den angeblichen Coupon Code abgebildet.

Klickt man auf den großen Button, wird man allerdings aufgefordert seine Account-Daten einzugeben. Wird man der Aufforderung gerecht, bekommen die Hacker jedoch die Daten.

Was zunächst echt aussieht, kann man mit ein wenig Mühe als Betrugsversuch enttarnen. Zunächst einmal wird die E-Mail ziemlich anonym gehalten. Statt der direkten Ansprachen ist nur ein Du zu sehen. Auch der angebliche Freund wird namentlich nicht genannt. Wird man von der Email weitergeleitet, sollte man spätestens in der URL die Hacker entlarven können. Außerdem sind meistens solche Betrugsemails öfter mit Rechtschreibfehlern versehen.

Grundsätzlich gilt, immer Vorsicht bei erhaltenen E-Mails. Spätestens mit der Aufforderung zur Eingabe von Daten sollten alle Warnglocken läuten. Zusätzliche Sicherheit gibt die Verwendung eines Authentificator. Damit ist euer Account zweifach geschützt und dem World of Warcraft Vergnügen steht nichts mehr im Weg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here