World of Tanks – Kriegsgeschichten Erweiterung vorgestellt

Für die Fans die World of Tanks lieben, jedoch das PvE vermissen, wird es bereits in wenigen Tagen etwas Neues geben. Entwickler Wargaming.net hat eine PvE-Kampagne mit dem Namen „War Stories“ für die Konsolenversion des MMO angekündigt.

0
494
- Advertisement Article Top Ad -

Für die Konsoleros unter den World of Tanks Fans werden bereits am 22. August 2017 neue Inhalte erscheinen. Dieses hat Entwickler Wargaming.net offiziell auf der Webseite des Titels verkündet. Doch was versteckt sich genau hinter diesen Inhalten? Hierbei handelt es sich um eine neue PvE Erweiterung mit dem Namen Kriegsgeschichten.

Die Erweiterung ermöglicht es demnach auch denjenigen, die keinen Spaß am PvP haben, Freude an dem Panzer MMO zu finden. Kriegsgeschichten wird völlig kostenlos in World of Tanks integriert. Fans können sowohl alleine, als auch mit Freunden die neuen Inhalte erkunden.

Release-Plan der neuen World of Tanks Erweiterung Kriegsgeschichten

Direkt am Release-Tag von Kriegsgeschichten können sich die Spieler über zwei Kampagnen mit den Namen Waffenbrüder und Brennpunkt Berlin freuen. Waffenbrüder fungiert als eine Tutorial-Kampagne. Hier nehmen die Spieler die Rolle eines US-amerikanischen Panzerkommandanten ein, der eine sowjetische Besatzung am M4 Sherman ausbildet.

In Brennpunkt Berlin werden die Fans die Kontrolle über die westlichen Streitkräfte übernehmen und nach dem Fall der Berlin-Blockade auf Leben und Tod kämpfen müssen. Bei dieser Kampagne handelt es sich um eine sogenannten alternative Geschichts-Kampagne.

Im September 2017 ist der Release für Operation Seelöwe geplant, im Oktober wird dann Kennedys Krieg erscheinen. Zu diesen Kampagnen sind jedoch keine Details bekannt.

Wer keine Konsole besitzt, der darf die Kampagnen auf der gamescom 2017 in Köln anspielen. Immerhin ein kleiner Trost und vielleicht ein Lockangebot, um sich doch eine Konsole anzuschaffen. Das pure Spielvergnügen dürfen die Fans übrigens auf der PlayStation 4 Pro und der kommenden Xbox One X erfahren. Denn diese beiden Konsolen werden die neue World of Tanks Erweiterung explizit unterstützen und mehr aus den Grafiken herausholen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here